17.04.-24.04.2016 Bankreise Andalusien

Gemeinsam die Welt erleben

Andalusien Märchenhaftes Spanien

Im Land der "Fiesta" und des "Flamencos" ist der maurische Baustil allgegenwärtig. Dies allein war schon ein Reise wert. Deshalb führte uns die diesjährige Bankreise zu den schönsten Plätzen in Spanien. Dazu gehören ohne Zweifel die weltberühmte Alhambra, der Königspalast von Granda sowie die Mezquita - die große Moschee von Cordoba. Bei wunderbaren warmen und sonnigen Wetter zeigte sich Spanien von seiner besten Seite. In Sevilla, der kapriziösen Hauptstadt von Andalusiens besuchten wir das Barrio de Santa Cruz, mit wunderschönen kleinen Innenhöfen. Lediglich Gibraltar präsentierte sich mit Regen und Wind, was aber unserem Ausflug keinen Abbruch getan hat. Auch die dort wildlebenden Affen hatten kein Problem mit Dauerregen. Acht spannende und mit viel Kultur bestückte Tage sind viel zu schnell zu Ende gegangenen. In der Hauptgeschäftsstelle in Merseburg hängen zur Zeit eine Auswahl an Bildern von der beeindruckenden Bankreise aus. Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich verzaubern.