11.06.2020 Übergabe VRmobil in Wolfsburg

Füreinander da sein und sich gegenseitig stützen und unterstützen -

genossenschaftliches Engagement in ganz besonderen Zeiten

Am 11.06.2020 fiel endlich der Startschuss für die diesjährige "VRmobil" Aktion der genossenschaftlichen Banken aus Niedersachen und Sachsen-Anhalt. Insgesamt 25 VW up! starteten von Wolfsburg aus zu einer Sternfahrt in viele Städte und Gemeinden. Auch im Bugenlandkreis gibt es wieder ein neues VRmobil Fahrzeug. In diesem Jahr konnte das Fahrzeug an das Frauenhaus in Weißenfels übergeben werden.

Eigentlich sollten die Fahrzeuge schon im April Ihrem neuen Zweck zugutekommen, doch durch die Corona Pandemie und die damit verbundenen Kontaktbeschränkungen sowie die Schließung des Volkswagen-Werks, musste die Übergabe in diesem Jahr auf den Juni verschoben werden. Gemeinsam mit dem Vorstand, Herrn Metzke nahm Frau Peterz vom Frauenhaus in Weißenfels im KundenCenter der Autostadt Wolfsburg den Schlüssel für das VRmobil entgegen. Gefördert wurde der orange-blaue VR up! von uns, der Volks- und Raiffeisenbak Saale-Unstrut eG. "Wir erweitern die Mobilität und unterstützen damit die Flexibilität dieser für unsere Gesellschaft wichtigen Institution", so Vorstand Herr Metzke.

Ermöglicht wird die bereits vor dreizehn Jahren begonnene bundesweite Maßnahme, jedes Jahr wieder, durch die Reinerträge aus dem VR-Gewinnsparen. Unter dem Motto "Wir bringen Norddeutschland in Bewegung" wurden bereits fast 500 Fahrzeuge zur Verfügung gestellt. In ganz Deutschlans sind bereits fast 3.300 VRmobil-Fahrzeuge im täglichen Einsatz vor Ort.